Lösungen › PEP Desk™ Datenbank

PEP Desk™ Inhalt

Politisch exponierte Personen (PEPs) und wichtige Personen aus mehr als 240 Ländern und Gebieten.

Wählen Sie die Informationen aus, die Sie wirklich benötigen

info4c PEP Desk™ ist entsprechend regulatorischer Anforderungen strukturiert:

Ihr Vorteil

Fordern Sie weitere Informationen über info4c PEP Desk™ an


FAQ

Wie unterscheidet sich der info4c PEP Desk™ von ähnlichen Produkten und Dienstleistungen anderer Anbieter?

Wir konzentrieren uns darauf, unsere Kunden mit den relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Entscheidungsfindung brauchen. Deshalb teilen wir Compliance-Informationen in verschiedene Datenbanken auf, die verschiedene regulatorische und Compliance-Zwecke erfüllen. Unsere PEP Desk™ Datenbank wird häufig mit anderen Produkten auf dem Markt verglichen, die verschiedene Typen von Compliance-Daten enthalten (Sanktionen, PEPs, andere Listen und News). Solche Datenbanken mögen interessant erscheinen, können jedoch verzerrt oder sogar komplett irrelevant für die meisten internen Prozesse und regulatorischen Anforderungen sein.

info4c PEP Desk™ ist ideal für den Zweck, PEPs zu identifizieren: Im Einklang mit regulatorischen Auflagen enthält er Informationen, Definitionen politisch exponierter Personen und andere wichtige Kategorien. Das vermeidet unnötige Arbeit, optimiert die Kosteneffizienz beim Abgleichen von Namensportfolios und minimiert den Aufwand beim Analysieren der Endergebnisse. Zusätzlich erlaubt die Kategorisierung und Strukturierung unserer Datenbank unseren Kunden, Informationen zu individualisieren und entsprechend interner Richtlinien, lokalen Anforderungen und zusätzlichen Bedürfnissen auszuwählen (die Definition von PEPs variiert in verschiedenen Jurisdiktionen und kann außerdem auch von Institution zu Institution innerhalb der regulatorischen Grenzen unterschiedlich sein). Unsere Datenbank gewährleistet einen optimalen Due-Diligence- und Compliance-Mechanismus.

Für Kunden, die zusätzliche Compliance-relevante Informationen über den info4c PEP Desk™ hinaus wünschen, bietet info4c eine separate "Watch- & Blacklist"-Datenbank sowie Sanktionslisten an.

Auf welche Quellen greifen Sie zurück, um den info4c PEP Desk™ zu aktualisieren?

Informationsquellen für den info4c PEP Desk™ sind in erster Linie offizielle Regierungswebseiten (Staatspräsidenten, Premierminister & Kabinettsmitglieder, Gesetzgebungsorgane, Bundesgerichte, Militärverwaltung, etc.) und offizielle Anzeiger, in denen Gesetze, Erlasse, Amtseinführungen und -absetzungen veröffentlicht werden.

Wie oft aktualisieren Sie Ihre Datenbank?

Der info4c PEP Desk™ wird kontinuierlich aktualisiert. Die Standardpreise basieren auf einer monatlicher Lieferung. Die Sanktionslisten werden täglich aktualisiert und die Standardpreise basieren auf zweiwöchentlichen Lieferungen. Watch- & Blacklists werden individuell zu verschiedenen Zeiten aktualisiert (mehr als 1000 Listen aus mehr als 80 Ländern).

Verkaufen Sie vollständige Systeme (Software) für die Kunden-Portfolio-Überprüfung?

Unser Kernprodukt ist die Bereitstellung von compliance-relevanten Informationen. Wir arbeiten mit internationalen Dienstleistern und IT-Partnern zusammen, welche unsere Datenbank in ihre IT-Systeme integriert haben. Darüber hinaus offerieren wir Online Due-Diligence-Prüfungen.